Das Logo des EBSW

Evangelischer
Blinden- und
Sehbehindertendienst
Württemberg e.V.

Internationales Blindenzeichen

EBSW in Punktschrift

Diakonisches Werk Württemberg

Startseite

Kalender

Kontakt

Spenden

Impressum

Datenschutz

EBSW – Buchvorstellung

Petra Andreas:
Du, Gott, siehst mich.

Auf dem Weg in die Erblindung

Erschienen 2003 im Aussaat-Verlag
2014 als Hörbuch in der Blindenhörbücherei Marburg produziert.

In diesem Buch erzählt die an Retinitis Pigmentosa (RP) erkrankte Pfarrerin Petra Andreas, wie sie ihre fortschreitende Erblindung erlebt. Sie beschreibt anhand von vielen eigenen Erlebnissen die Auswirkungen und Folgen des weniger Sehens sehr eindrücklich. Sehr anschaulich und auch für Nichtbetroffene nachvollziehbar erklärt sie, wie sie immer weniger sieht, und wie ihr diese Realität langsam bewusst wird. Sehr bewegend schildert sie beispielsweise das Mobilitätstraining, wie sie lernt, sich mit Hilfe des Blindenstocks selbstständig zu orientieren. Dabei wird ihr klar, wie Gott stets an ihrer Seite ist, auch wenn sie ihn nicht sehen kann. An vielen Stellen verknüpft sie Geschichten aus der Bibel mit ihrem Alltag und ihrem schwindenden Augenlicht.

Das Buch ist aus zwei Gründen sehr wertvoll für mich:

  1. beschreibt Petra Andreas viele Dinge, die ich aus meinem Erblindungsprozess kenne so eindrücklich, dass ich mich darin wiederfinde und die Trauer über den Sehverlust deutlicher spüre. Das ist im ersten Moment sehr schmerzhaft, aber auch wichtig, weil es Dinge in Worte fasst, die ich erlebe, wofür mir aber die Worte fehlen. Und
  2. erzählt Petra Andreas, welchen Kampf sie innerlich mit Gott ausgetragen hat, der doch ein liebender Gott ist. Sie konnte es nicht annehmen, warum Gott ihr die Erblindung zumuten kann. Im Laufe ihres Lebens mit Gott sieht sie in ihrer Erblindung nicht nur einfach ihr Schicksal, das sie zu (er-)tragen hat. Sie erkennt, dass Gott sie so gewollt hat, sie wertschätzt und liebt und sie mit allem versorgt, was sie braucht. Das ist sehr ermutigend und tröstlich für mich.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, weil es allen helfen kann, die mit Veränderungen und Herausforderungen durch neue ungewollte Lebensumstände konfrontiert sind.

Helmut Borchers

nach oben

© 2014 by EBSW | Zuletzt geändert am: 20.4.2020