Das Logo des EBSW

Evangelischer
Blinden- und
Sehbehindertendienst
Württemberg e.V.

Internationales Blindenzeichen

EBSW in Punktschrift

Diakonisches Werk Württemberg

Startseite

Kalender

Kontakt

Spenden

Impressum

Datenschutz

EBSW - Städtereise nach Nürnberg

Bratwürstl und Lebkuchen – Städtetour nach „Nämberch“

Wer fränkische Stadtluft schnuppern und dabei einiges erleben will, muss mit nach Nürnberg.

In einer Stadtführung erhalten wir einen Überblick über die ehemalige Reichsstadt mit ihren zahlreichen Kirchen. Wir steigen auch „in die Tiefe“ und erfahren im Kunstbunker, wie es gelang, die Kunstschätze der Stadt durch den 2. Weltkrieg zu retten.

Im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände werden wir eine Führung für seheingeschränkte Menschen erhalten und erfahren, was es mit dem Gelände auf sich hat.

An einem Nachmittag sind wir zu Gast bei unserer bayerischen Schwesterorganisation, der Blinden- und Sehbehindertenseelsorge in Bayern, die uns im Rahmen eines ihrer Treffen zu einem Austausch am Kaffeetisch mit fränkischem und schwäbischem Gebäck eingeladen hat.

Wir wohnen im Gästehaus der Diakonie-Gemeinschaft Puschendorf, von wo aus wir nach dem Frühstück mit der S-Bahn ins 30 Minuten entfernte Nürnberg fahren und erst zum (warmen) Abendessen wieder zurückkehren. Mittags verpflegen wir uns selbst in der Stadt.

Wir sind tagsüber viel auf den Beinen, weshalb eine gute Mobilität sehr wichtig ist.

Teilnehmerzahl: 22 Personen, Mindestteilnehmerzahl: 16

Termin: Dienstag, 16. April bis Samstag, 20. April 2024

Ort: Gästehaus Diakonie-Gemeinschaft-Puschendorf, Konferenzstr. 4, 90617 Puschendorf, www.diakonie-puschendorf.de

Grundpreis im Doppelzimmer mit Halbpension: 365 Euro
zuzüglich Kosten für punktuelle Begleitung: 118 Euro
zuzüglich Kosten für 1:1 Begleitung: 236 Euro

Einzelzimmerzuschlag: 46 Euro

Leitung: Annette Harter-Dieterle

Anmeldeschluss: 04. März 2024

nach oben

© 2014 by EBSW | Zuletzt geändert am: 3.4.2024