Das Logo des EBSW

Evangelischer
Blinden- und
Sehbehindertendienst
Württemberg e.V.

Internationales Blindenzeichen

EBSW in Punktschrift

Diakonisches Werk Württemberg

Startseite

Kalender

Kontakt

Spenden

Impressum

Datenschutz

EBSW - Der neue Geschäftsführer stellt sich vor

Mein Name ist Achim Gäckle und ich werde am 1. Januar 2022 die Geschäftsführung des EBSW übernehmen. Ich freue mich, die Nachfolge von Ingrid Haag antreten zu dürfen.

Im Dezember werde ich 58 Jahre alt. Zu meinem Leben gehören seit 34 Jahren meine Frau Beate und seit 31 Jahren unser Sohn Sandro. Ich wohne in der Schokoladenstadt Waldenbuch (Ritter Sport). Ursprünglich komme ich jedoch aus dem Landkreis Calw im Nordschwarzwald.

Nach einer handwerklichen Ausbildung zum Heizungs- und Lüftungsbauer habe ich anschließend noch Theologie und Missionswissenschaften studiert. Mit meiner Familie war ich dann von 1989 – 1993 in der theologischen Ausbildung von indigenen Pastoren im Amazonastiefland von Peru tätig. Nach unserer Rückkehr aus Peru übernahm ich für 18 Jahre die Geschäftsführung eines christlichen Hilfs- und Missionswerkes, welches verschiedene Projekte im sozialdiakonischen Bereich in Paraguay, Chile und Panama unterstützt, sowie deutsche Mitarbeiter dorthin entsendet.

Die letzten acht Jahre war ich nun als Personalmanager bei „Christliche Fachkräfte International“ tätig. Hier war ich verantwortlich für die Entsendung von Entwicklungshelfern im Rahmen der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit. Mit fast 80 Entwicklungshelfern und deren Familienangehörigen in über 30 Ländern war es eine sehr abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe, die ich nun in jüngere Hände abgeben darf.

Neben verschiedenen ehrenamtlichen Aufgaben in der Evangelischen Kirchengemeinde in Waldenbuch (Kirchengemeinderat, Jugendmitarbeiter, Prädikant), organisiere und leite ich seit fast vier Jahrzehnten Freizeiten für Jung und Alt. Deshalb freue ich mich, dass die Freizeitarbeit im EBSW auch ein fester Bestandteil ist.

Ein Liedvers begleitet mich auf diesem neuen Lebensabschnitt beim EBSW:

Vertraut den neuen Wegen,
auf die der Herr uns weist,
weil Leben heißt: sich regen,
weil Leben wandern heißt.

Ich bin fest davon überzeugt, dass Gott uns für die von ihm ausgedachte Wegstrecke auch mit den nötigen Gaben und Fähigkeiten ausrüstet. In vielen Lebenslagen durfte ich erfahren, dass Gott zu den Beauftragungen auch die Befähigungen schenkt.

Ich freue mich auf das persönliche Kennenlernen und den gemeinsamen Weg mit Ihnen.

Achim Gäckle

nach oben

© 2014 by EBSW | Zuletzt geändert am: 26.11.2022