Das Logo des EBSW

Evangelischer
Blinden- und
Sehbehindertendienst
Württemberg e.V.

Internationales Blindenzeichen

EBSW in Punktschrift

Diakonisches Werk Württemberg

Startseite

Kalender

Kontakt

Spenden

Impressum

Datenschutz

EBSW - Bundesgartenschau in Heilbronn

Sehbehinderte und Blinde können sich während der Bundesgartenschau vom 17. April bis 6. Oktober 2019 in Heilbronn durch Ehrenamtliche begleiten lassen. Die Begleiter holen die angemeldete Person am vereinbarten Treffpunkt ab. Dies kann der Hauptbahnhof Heilbronn oder ein Parkplatz oder eine Haltestelle des ÖPNV rund um das Gartenschaugelände sein. Ein Tastmodell am Eingang ermöglicht es, die 40 Hektar große Ausstellungsfläche im Überblick zu erfassen und, je nach Interesse, eine Gehstrecke zu besprechen. Die Begleiter führen eine eins zu eins Begleitung, maximal eine eins zu zwei Begleitung durch, wobei die zweite Person selbständig gehen sollte.

Der Begleitservice ist kostenlos, Spenden werden dankbar angenommen. Während des Aufenthalts in der Gartenschau ist die Begleitperson Gast des sehbehinderten oder blinden Besuchers. Mit dem Merkzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis des Betroffenen hat die ehrenamtliche Begleitperson freien Eintritt zum Gartenschaugelände.

Dieser Service wird durch eine Kooperation zwischen der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH, dem Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V. (Bezirksgruppe Heilbronn) und der Bahnhofsmission in Heilbronn möglich.

Anmeldungen nimmt der BSVW in Heilbronn entgegen. Hier erfolgen auch die Terminabsprachen:
begleiterbedarf-buga@bsv-wuerttemberg.de
heilbronn@bahnhofsmission.de,
Tel. 07131 - 68330.

Bei der Tourist-Information Heilbronn Marketing GmbH können auch Gruppenführungen gebucht werden:
info@heilbronn-marketing.de,
Tel. 07131 - 562270.

nach oben

© 2014 by EBSW | Zuletzt geändert am: 26.7.2019