Das Logo des EBSW

Evangelischer
Blinden- und
Sehbehindertendienst
Württemberg e.V.

Internationales Blindenzeichen

EBSW in Punktschrift

Diakonisches Werk Württemberg

Startseite

Kalender

Kontakt

Spenden

Impressum

Datenschutz

EBSW - Das „Blindenmobil“

Seit etwa vier Jahren gibt es in der Region Stuttgart - wie bereits in mehreren Großstädten Deutschlands - das „Blindenmobil“ – ein Angebot für blinde und hochgradig sehbehinderte Menschen. Es wurde von dem Berliner Verein Deutscher Blindenfreunde gegründet.

Der kostenlose Fahr- und Begleitdienst kann montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr für Behördengänge, Termine bei Rechtsanwälten und Notaren, für die Erstberatung bei Selbsthilfeeinrichtungen, für Facharztbesuche und Vorstellungsgespräche in Anspruch genommen werden. Hervorzuheben ist, dass der Fahrer des „Blindenmobils“ die Fahrgäste nicht nur von A nach B bringt, sondern sie auch vor Ort begleitet, zum Beispiel im Krankenhaus von Untersuchung zu Untersuchung oder bei Behördengängen bis in die Amtsstuben hinein.

Hausarztbesuche, Einkäufe, Besuche von kulturellen Veranstaltungen etc. können mit dem „Blindenmobil“ nicht erledigt werden, schließlich soll es eine Hilfe sein, „wo Routine aufhört und Unbekanntes anfängt“.

Wichtig ist es, dass die Fahrten unter der Telefonnummer 0151 46 50 22 93 rechtzeitig angemeldet werden (mindestens zwei Tage vorher) und die Betroffenen in Stuttgart oder in einem der unmittelbar angrenzenden Landkreise wohnen.

Weitere Informationen sind unter www.blindenfreunde.de zu finden.

nach oben

© 2014 by EBSW | Zuletzt geändert am: 20.10.2019